„Ein glückliches Land, wo der Wein vor der Kulisse des Schwarzwalds reifft.“

(Johann Wolfgang von Goethe)

Mildes Klima und über 2.000 Sonnenstunden jährlich schaffen ideale Voraussetzungen für den Weinbau in der Region Markgräflerland rund um das BDB Akademie Hotel. Das Markgräflerland ist bekannt für trockene bis halbtrockene Weißweine und Rotweine von milder Säure. Der wohl bekannteste Wein aus dem Markgräflerland ist der „Gutedel“.

Das Markgräflerland ist die südlichste Weinbauregion Deutschlands. Die Region erstreckt sich von Weil am Rhein im Süden bis kurz vor die Tore Freiburgs im Norden. Wein wird in dieser Region seit über 2000 Jahren angebaut. Ein Beleg dafür ist auch die Vielfalt der Sorten, die auf rund 3.000 Hektar Fläche angebaut werden:

  • 70% hervorragende Weißweine (z.B. der Gutedel als der typische Markgräfler Wein, aber auch Weißburgunder, Grauburgunder und Chardonnay
  • 30% verführerische Rotweine (z.B. Spätburgunder, Regent oder Merlot)

Über 90 Markgräfler Winzergenossenschaften, Weinkellereien sowie private Weingüter gehören der „Markgräfler Wein e.V.“ an. Sie fördern die Weinkultur und das Brauchtum dieser Weinbauregion.

Weitere Infos zum Weinbau im Markgräflerland finden Sie unter:
https://www.markgraefler-wein-ev.de/

Weinbau - BDB Akademie Hotel in Staufen

Lust auf Urlaub?

Dann buchen Sie jetzt! Erleben Sie das Hotel der BDB Akademie in der Fauststadt Staufen bei Freiburg im Breisgau. Starten Sie direkt Ihre Buchungsanfrage mit Ihrem Wunschtermin. Wir freuen uns auf Sie!
Jetzt buchen