„Wenn du wüsstest, was hier für eine Sonne ist. …. Sie brennt nicht, sie liebkost“

(Anton Tschechow, Juni 1904 – über seinen Aufenthalt im Markgräflerland)

Das Markgräflerland liegt am Fuße der südlichen Ausläufer des Schwarzwalds. Mit Blick nach Westen liegen in Frankreich auf Sichtweite die Vogesen und die Juraberge. Mit Frankreich, der Schweiz und Deutschland treffen sich 3 Länder im sogenannten „3-Länder-Eck“.  Ausgedehnt zwischen Rhein und Schwarzwald empfängt das Markgräflerland rund 2.000 Sonnenstunden im Jahr und ist somit eine ideale Gegend für den Weinbau. Der Markgräfler Hauswein, der Gutedel, gedeiht nur hier und kam einst von den wärmeverwöhnten Weinbergen um den Genfer See. Mitgebracht hatte ihn Großherzog Karl-Friedrich von Baden.

Als Ferienregion lädt Sie das Markgräflerland ein zum Entspannen in der Natur, zum Genießen der badischen Küche und Markgräfler Weine, zum Erholen mit Kunst und Kultur und zum Erleben der zahlreichen Freizeit- und Sportangebote. Das Markgräflerland ist das ganze Jahr über ein lohnendes Ziel für einen Urlaub. Sei es von der Blüte der Obstbäume im Frühjahr mit der Spargelzeit, über die Sommerzeit mit lauschigen Straußwirtschaften, bis in den Herbst mit seinen Weinfesten und dem Winter mit den vielen Weihnachtsmärkten in der Region.

Weitere Infos zum Markgräflerland unter:
https://www.markgraefler-land.com

Lust auf Urlaub?

Dann buchen Sie jetzt! Erleben Sie das Hotel der BDB Akademie in der Fauststadt Staufen bei Freiburg im Breisgau. Starten Sie direkt Ihre Buchungsanfrage mit Ihrem Wunschtermin. Wir freuen uns auf Sie!
Jetzt buchen