hornissimo Festival - BDB Akademie Staufen - Meisterkurse, Workshops & Kurse für Horn

08. – 11. Juni 2023

Jetzt Ticket buchen
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec
Prof. Peter Arnold - Dozent an der BDB Akademie Staufen

Liebe Hornistinnen und Hornisten, liebe Freund:innen von hornissimo,

nach drei Jahren konnten wir 2022 endlich wieder lebendig vor Ort zusammenkommen, uns in der großen Hornfamilie begegnen, voneinander lernen und uns im Austausch gegenseitig befruchten. Es war schön zu spüren, wie schnell der Geist und die besondere Atmosphäre des Festivals wiederauflebte und wir feststellen konnten: Der Spirit ist wieder da!

Dank Euch! Denn hornissimo lebt von Euch, Ihr schafft eine schöne Atmosphäre hier. Vielen Dank!

Nach dem Festival ist vor dem Festival – und so sind wir nun schon wieder mittendrin im Überlegen, Planen und Anfragen.

In Kürze werden wir Euch hier die Dozierenden und Workshops von hornissimo 2023 präsentieren. Schaut also gerne immer mal wieder rein.

Wir freuen uns heute schon mit Euch auf hornissimo 2023

Euer Prof. Peter Arnold

Künstlerischer Leiter

Ein rundes Vergnügen

Für Profis, Studenten und Amateure…

Im Jahr 1998 wurde die Idee in die Tat umgesetzt, im Schwarzwald ein jährliches Treffen für Hornisten jeglichen Alters und Spielfähigkeit anzubieten. Prof. Peter Arnold und Stephan Rinklin bündelten ihre Kräfte und boten mit den „Glottertäler Horntagen“ damals bereits eine Fülle von Weiterbildungsmöglichkeiten und eine Plattform für den Austausch der großen Hornfamilie.

Unter der organisatorischen Leitung, anfangs von von Dr. Philipp Ahner, mittlerweile von Martin Baumgartner und Fabienne Arnold, haben sich die Horntage zu einer der größten musikpädagogischen Veranstaltungen rund um das Horn entwickelt. An den vier Kurstagen erleben Kinder, Jugendliche, Amateure, Studenten und Hornliebhaber ein facettenreiches Programm mit Meisterkursen, Einzelunterricht, Hornorchester, Ensemblearbeit, Instrumentenpflege, Fit for Horns, Eröffnungskonzert, Probespielvorbereitung, Meisterkurskonzert, Internem Vorspiel, Instrumentenausstellung, Notenmesse, Abschlusskonzert u.v.m.

Seit 2007 finden die Schwarzwälder Horntage in der BDB-Musikakademie in Staufen statt. Die Bildungsstätte des Bundes Deutscher Blasmusikverbände und das Fauststädtchen bieten ideale Bedingungen für das Instrumentalfestival, das längst begeisterte Hobbyhornisten, Musikstudenten und Profis aus ganz Deutschland anzieht.

Künstlerische Leitung: Prof. Peter Arnold

Wir danken unseren Partner für die Unterstützung

Logo Buffet Crampon

Die Dozent:innen von hornissimo 2022

Fabienne Arnold

Fabienne Arnold

Peter Arnold

Peter Arnold

Saar Berger

Saar Berger

Stefan Berrang

Stefan Berrang

Hagen Bleeck - BDB Dozent

Hagen Bleeck

José Vicente Castelló - BDB Dozent

José Vicente Castelló

Pascal Deuber - BDB Dozent

Pascal Deuber

Christoph Eß

Christoph Eß

Heiner Krause

Heiner Krause

Christian Lampert

Christian Lampert

Stefan Ruf-Lenzin

Stefan Ruf-Lenzin

Yoko Müller Takahashi

Yoko Müller-Takahashi

Michael Pescolderung

Michael Pescolderung

Beatrix Rapport

Beatrix Rapport

Will Sanders

Will Sanders

Franz Schüssele

Franz Schüssele

Samuel Seidenberg

Samuel Seidenberg

Hiroko Wakabayashi

Hiroko Wakabayashi

Fergus McWilliam

Fergus McWilliam

Dariusz Mikulski

Dariusz Mikulski

fotos-0102-Mona-Köppen-BDB-Dozent-300x214-1

Mona Köppen

Kurse in der Übersicht

H1: Ensemble

Kursbestandteile:

  • tägliche Proben in Ensembles, Mitwirkung im Großen Hornorchester
  • interessante thematische Workshops
  • alle Angebote des Basispakets
  • Konzerte
  • Individuelle Beratung

Einzelunterrichtsstunden sind extra buchbar: 50,00 € für 45 Minuten (Anzahl sowie Dozentenwunsch bitte unter Mitteilungen angeben)

Zielgruppe:

  • Amateure
  • Musiker:innen aus den Musikvereinen
  • orchesterbegeisterte Profis

H2: Ensemble plus

Kursbestandteile:

  • tägliche Proben in Ensembles, Mitwirkung im Großen Hornorchester
  • interessante thematische Workshops
  • alle Angebote des Basispakets
  • Konzerte
  • Individuelle Beratung
  • 1x 45 Minuten Einzelunterricht

Zusätzlicher Einzelunterricht kann zu einer Zusatzgebühr in Höhe von 50,- EUR / 45 Minuten gebucht werden (Anzahl sowie Dozentenwunsch bitte unter Mitteilungen angeben)

Zielgruppe:

  • Amateure
  • Musiker:innen aus den Musikvereinen
  • orchesterbegeisterte Profis

H3: Meisterkurs

Ein Meisterkurs als „Musikhochschule auf Zeit“ vermittelt den Blick eines für die Teilnehmenden meist neuen Dozent:innen auf das eigene Spiel und eröffnet neue Wege zur Interpretation. In diesem Kurs wird Konzertliteratur, Spieltechnik, Atmung und Ansatz  erarbeitet. Bei der Anmeldung sollten Dozent:innenwünsche angegeben werden. Wir werden uns bemühen, diese nach Verfügbarkeit der Plätze weitgehend zu berücksichtigen, dies kann allerdings nicht garantiert werden.

Kursbestandteile:

  • 3 x Einzelunterricht bei 1 bis 3 Meisterkursdozent:innen (jeweils 45 Minuten)
  • thematische Workshops
  • Angebote des Basispakets
  • Konzerte
  • Zusätzlicher Einzelunterricht – sofern gewünscht
  • individuelle Beratung

Zusätzlicher Einzelunterricht kann zu einer Zusatzgebühr in Höhe von 50,- EUR / 45 Minuten gebucht werden. Die Dozentenwünsche können nicht verbindlich erfüllt werden. Es wird jedoch versucht, allen Wünschen gerecht zu werden.

Zusatzangebot Klavierbegleitung:

  • 1 x 45 min Klavierbegleitung beim Einzelunterricht. Kursbeitrag zusätzlich: 30,00 Euro (muss bei der Anmeldung dazu gebucht werden)

Zielgruppe:

  • fortgeschrittene Amateur:innen
  • Studienanwärter:innen
  • Studierende
  • Profis

H4: horn4kids&teens

Die Kategorie H4 ist in die beiden Unterkategorien horn4kids&teens und horn4kids&teens academy gegliedert. Die Kinder und Jugendlichen haben den ganzen Tag Proben mit den beiden erfahrenen Dozenten Stefan Ruf-Lenzin und Heiner Krause. In dieser Zeit proben sie unter anderem Ensemble-Werke und machen Grundlagen Übungen. Beginn ist Donnerstags um 14 Uhr gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden des Festivals.

In der horn4kids&teens academy haben die Jugendlichen zusätzlich noch 3 mal Einzelunterricht bei den verschiedenen Dozenten von Hornissimo.

Für die Betreuung (Nachtaufsicht) ist jemand von den Dozenten immer vor Ort.

Weitere Informationen zu den Inhalten der Kategorien finden Sie in unserer Preistabelle.

Die hornissimo Konzerte

Auch im Jahr 2023 werden im Rahmen des Festivals einige Konzerte stattfinden. Die Termine und weitere Informationen finden Sie demnächst an dieser Stelle.

Kontakt

Sie haben eine Frage zum Festival „Schwarzwälder Horntage – hornissmo“ 2023? Schreiben Sie eine E-Mail an hornissimo@blasmusikverbaende.de

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Jetzt Kontakt aufnehmen

klangART – Die Fachausstellung zu hornissimo

klangART Fachausstellung - BDB Akademie Staufen

Die klangART ist Teil des Bildungsauftrags der BDB Musikakademie Staufen. Und wer könnte ihn besser erfüllen als die Partner des BDB aus dem Instrumentenbau, den Musikverlagen und dem Musikalienhandel. Bei der klangART präsentieren sie ihre Neuheiten und Besonderheiten und bieten Ihnen die Möglichkeit, neue Literatur kennenzulernen, sich über technische Neuerungen, Instrumente und Zubehör zu informieren. Mit ihrer Handwerkskunst, ihrer Expertise und ihrem Knowhow runden sie das bunte Mosaik der Festivals aus musikalischer Fortbildung, Information und Austausch erst ab. Profitieren Sie vom Angebot der klangART für Ihre Entwicklung als Musiker:in, Instrumentalist:in, Dirigent:in, Instrumentallehrer:in und Kulturmanger:in der Profi- und Amateurmusik. Informieren Sie sich und nutzen Sie die Möglichkeiten zu Networking, Diskussion und Austausch.

Besuchen Sie  www.klangart.digital – die Musik Online-Messe – denn hier präsentiert sich die Vielfalt der Musikbranche.

Impressionen von hornissimo 2022

Auf dieser Webseite finden Sie Informationen zu den folgenden Themen: Horn, Hornkurs, Hornworkshop, Meisterkurs für Horn, Hornissimo, Hornunterricht, Unterricht für Horn, Hornisten, Horn spielen, Horn lernen, Hornunterricht, Lehrer für Horn, Hornlehrer, Kurs für Horn, Seminar für Horn, Dozent für Horn, Workshop für Horn, Schwarzwälder Horntage