Yannick Trares

Yannick Trares

Yannick Trares

Klarinettist und Lehrbeauftragter für Methodik an der Hochschule für Musik Freiburg

Yannick Trares studierte Klarinette an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Prof. Wolfgang Meyer sowie bei Prof. Fabio Di Càsola an der Zürcher Hochschule der Künste, darüber hinaus Schulmusik mit Schwerpunktfach Dirigieren und Germanistik. Bereits während seines Studiums begann er neben seiner klarinettistischen Aktivität mit seiner Unterrichtstätigkeit, der er heute an den Musikschulen Ennetbürgen, Hergiswil und Steinhausen (CH) sowie als Lehrbeaufragter für Methodik an der Hochschule für Musik Freiburg nachgeht. Aufgewachsen in Baden-Württemberg kam er schon in seiner Kindheit mit der Blasmusik und ihren vielen Facetten in Berührung. Diese ist ihm nach wie vor ein großes Anliegen, sei es als Dirigent der Feldmusik Altdorf sowie der Feldmusik Baar oder als Dozent bei verschiedenen Blasorchestern und Kursen. Darüber hinaus konzertiert er als Kammermusiker in einem Duo mit Klavier und Klarinette, in einem Trio mit Sopran, Klarinette und Klavier und als Aushilfe in diversen Orchestern wie der Badischen Philharmonie Pforzheim, den Kölner Sinfonikern und auch Berufsblasorchestern wie beispielsweise dem Landespolizeiorchester Baden-Württemberg oder dem Bundespolizeiorchester München.

Nach oben