Michael Pescolderung

Michael Pescolderung

Michael Pescolderung

Professor am Vorarlberger Landeskonservatorium in Feldkirch

Michael Pescolderung studierte am Konservatorium in Bozen bei Prof. Carmelo Giacometti und an der Musikhochschule in Nürnberg bei Prof. Hansjörg Angerer, wo er sein Diplom mit Auszeichnung absolvierte. Weitere künstlerische Impulse erhielt er von Prof. Wolfgang Wilhelmi und Prof. Johannes Hinterholzer. Kammermusikalische Akzente setzte er mit dem Hornquartett „Ladinia“, den österreichischen Bläsersolisten mit Milan Turkovic und dem Ensemble Prometeo aus Parma. Michael Pescolderung spielt leidenschaftlich gern Natur- und Barockhorn. Mit dem Barockorchester „il Pomo d’oro“ nahm er mehrere Schallplatten für Deutsche Grammophon sowie Warner Classics auf. Seit 2009 ist er Hornist im Kärntner Sinfonieorchester am Stadttheater Klagenfurt und seit 2019 leitet er die Hornklasse am Vorarlberger Landeskonservatorium in Feldkirch.

Nach oben