Das Orchester Südwestwind ist ein verbandsübergreifendes, gemeinsames Projekt der BDB Bläserjugend und der Bläserjugend im BVBW. Es hatte seinen ersten öffentlichen Auftritt im Rahmen des Musikfestes Baden-Württemberg 2015 in Karlsruhe.

Seither findet das Südwestwind-Orchesterprojekt in der Regel einmal im Jahr, meist im Rahmen des Landes-Musik-Festivals statt.

Es bietet jungen talentierten Musiker*innen bis 25 Jahren die Möglichkeit, an einem Tag unter professioneller Anleitung ein Konzertprogramm zu erarbeiten und es noch am selben Tag, direkt im Anschluss an die Probenarbeit, im Rahmen eines Konzertes aufzuführen.

Angesprochen sind alle D3/Gold-Absolventen und Musiker:innen mit vergleichbarem Leistungsstand aus Baden-Württemberg.

Das Projektorchester „Südwestwind“ soll auch 2023 im Rahmen des Internationalen Jugendkapellentreffens in Ettlingen stattfinden.

Leiter von „Südwestwind“ sind David Krause und Marc Lange.

Südwestwind-Orchester auf dem Landes-Musik-Festival 2018 in Lahr